INPROCESS - Entwicklung der Anlagentechnologie für die prozess-integrierte Qualitätssicherung sowie die (teil-)automatisierte Brennstoffzellenstack-Endmontage

im Rahmen des Entwicklungsprojektes wurde ein Arbeitsplatz zur teilautomatisierten Montage von Brennstoffzellenstacks entwickelt.

Mögliche Funktionen:

  • Stapeln
  • Verpressen
  • Verschrauben
  • Endmontage
  • Prüfungen

 

Mögliche Prüfungen:

  • Dichtheitsprüfung (Leckagetest)
  • Impedanzprüfung
  • Isolationsprüfung
  • Geometrieprüfung

Merkmale:

  • geringerer Werkereinfluss
  • kontrolliertes Stapeln
  • frühzeitige Fehlerkennung
  • kürzere Montagezeit

 

Effekte:

  • Verbesserung Stackqualität
  • Erhöhung Stackleistung
  • geringere niO-Quote
  • Prozesssicherheit

Der Arbeitsplatz zur Stackmontage kann an unterschiedliche Stackdesigns angepasst und in verschiedenen Ausbaustufen angeboten werden.

Kontakt Vertrieb

Kontakt Entwicklung

Laufzeit: Januar 2010 bis Juni 2011, realisiert durch Fa. FIX Maschinenbau GmbH in Zusammenarbeit mit dem ZBT Duisburg.

Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).